Spendenkonto

BFV-Sozialstiftung
IBAN  DE44 7004 0048 0793 8491 00
BIC  COBADEFFXXX
Commerzbank AG

Spendenformular

Ziele der Mission

„Wir bekennen uns zu unserer sozialen und gesellschaftlichen Verantwortung in Bayern und setzen uns auch über die Landesgrenzen hinaus zum Beispiel mit unserem sozialen Engagement in Mosambik dafür ein, dass im Fußball niemand ausgegrenzt wird.“
Dr. Rainer Koch, BFV-Präsident


Die BFV-Sozialstiftung möchte durch ihr soziales Engagement als Stütze und Hoffnungsträger fungieren. Die Unterstützung in Notsituationen aller am Leben der bayerischen Fußballfamilie beteiligten Menschen sowie die Unterstützung des Partnerprojekts in Mosambik bilden die Schwerpunkte der Arbeit. In den letzten Jahren stiegen die Popularität und somit auch die gesellschaftliche Bedeutung des Fußballs stetig an. Durch die enorme Begeisterung, die dieser Sportart in der Öffentlichkeit zu Teil wird, nimmt auch die gesellschaftliche Wichtigkeit kontinuierlich zu: Fußball ist mehr als ein Spiel. Durch den Beschluss zur Gründung der BFV-Sozialstiftung durch den Vorstand des Bayerischen Fußball-Verbandes e.V. (BFV) und der staatlichen Anerkennung der Stiftung durch die Regierung von Oberbayern am 4. Mai 2012 bringt der BFV seine sozialpolitische Verantwortung zum Ausdruck und erkennt seine Aufgabe an: Verantwortung zu übernehmen, nicht nur auf dem Spielfeld, sondern auch in der Gesellschaft.


„Fußball steht für Werte, für Solidarität mit den Schwächeren oder in Not Geratenen. Genau da setzt die Stiftung an.“
Prof. Dr. Manfred Heim, Vorstandsvorsitzender BFV-Sozialstiftung


Die BFV-Sozialstiftung leistet ganz gezielt Hilfe bei Schicksalsschlägen, Notsituationen, Integrationsaufgaben und weiteren sozialen Projekten innerhalb der BFV-Familie und stellt diese Unterstützung vollkommen transparent dar. Ziel der Stiftung ist gemäß der Satzung die Unterstützung des Fußballsports im Allgemeinen und im Speziellen. Neben besonders förderungswürdigen Projekten im sportlichen Ausbildungsbereich ist die Unterstützung mit Finanz- und Sachmitteln im Bereich des Fußballsports sowie bedürftiger Mitglieder der BFV-Familie vorgesehen. Gefördert werden Projekte im In- sowie auch im Ausland. So werden beispielsweise auch Projekte in Afrika, die bereits durch den BFV befördert wurden, nun mit den Mitteln, die der Stiftung zur Verfügung stehen, unterstützt. Diese gemeinnützige und selbstlose Tätigkeit der BFV-Sozialstiftung, deren Mittel sich beispielshalber aus Einnahmen wie dem BFV-Sozial€ und weiteren Spenden zusammensetzen, kann sowohl von Einzelpersonen als auch von Vereinen in Anspruch genommen werden.