Spenden
Fragen

Spendenkonto

BFV-Sozialstiftung
IBAN  DE44 7004 0048 0793 8491 00
BIC  COBADEFFXXX
Commerzbank AG

Spendenformular

Großzügige Spende an die BFV-Sozialstiftung

Der Kreis Erlangen/Pegnitzgrund sammelt 2.500 Euro während den Junioren-Hallenrunden und spendet diese an die BFV-Sozialstiftung.

Am Samstag den 29. Juni fand im Kreis Erlangen/Pegnitzgrund erstmals der Tag der Jugend der U19 – U15 Junioren und Juniorinnen statt.

In einer speziellen Turnierform ermittelte dabei jede Altersklasse so ihren "Meister der Meister". Gespielt wurde eine Halbzeit auf dem grünen Rasen und eine Halbzeit an der Konsole. Beides wurde gleich gewertet, so dass bei den U15-Junioren letztlich sogar der Gruppensieg an der Playstation ermittelt wurde. Die drei Titel holten sich die SpVgg Reuth (U19), die (SG) SpVgg Heroldsbach (U17) und der Baiersdorfer SV (U15). Im Anschluss an die Turniere fand die Meisterehrung durch Kreisjugendleiter Tobias Körner statt. Ausgezeichnet wurden alle Meister der Kreisligen bis zu den Kreisgruppen des Spielkreises Erlangen/Pegnitzgrund.

Im Rahmen dessen erfolgte auch die Übergabe der gesammelten Spenden der Hallenrunden für die Sozialstiftung des Bayerischen Fußball-Verbands, in Form eines Schecks an Bezirks-Ehrenamts-Beauftragten Alexander Männlein. Bei der Scheckübergabe über 2.500 Euro an die BFV-Sozialstiftung handelt es sich um Gelder, die die Kreisjuniorenleitung Erlangen/Pegnitzgrund auch heuer wieder unter den Zuschauern der Junioren-Hallenendrunden "ersammelt" hat. In den vergangenen vier Spielzeiten konnten damit nun schon in Summe 7.500 Euro an die Sozialstiftung überbracht werden. Es handelt sich daher um Spenden, die aus dem ganzen Spielkreis, über alle Altersklasse hinweg auf freiwilliger Basis bei den Eltern, Großeltern, Jugendtrainern/-betreuern und allen anderen anwesenden Zuschauern gesammelt worden sind.

Bayernweit handelt es sich hier um eine nahezu einmalige Aktion, welche die BFV-Sozialstiftung sehr zu schätzen weiß. Dafür möchten wir allen Spendern und der Kreisjuniorenleitung Erlangen/Pegnitzgrund ein herzliches Dankeschön aussprechen.